Alles eine Frage der Haltung

Redaktionsleiter Gernot Kühl erlebt einen Vormittag im Car Wash Center von Dirk Streich – und arbeitet mit.

Quelle: Förde Express , Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG

Quelle: Förde Express , Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag GmbH & Co. KG

In unserer Serie „Seitenwechsel“ tauscht die Redaktion die Tastatur gegen Schubkarre, Kochlöffel oder Motorsäge: Einen halben Tag lang arbeiten die Redakteure in einem anderen Beruf – und beschreiben, was sie erleben. Heute: Redaktionsleiter Gernot Kühl im Car Wash Center Streich. Als „Schreibtischtäter“ mit gelegentlichen Außenkontakten bietet die Serie „Seitenwechsel“ ungeahnte Möglichkeiten. Ungewohntes Terrain soll es sein, körperliche Arbeit statt Texte, Layouts und Konferenzen. Kurz gedanklich durchgescannt – dann war klar: die Autowaschanlage in der Rendsburger Straße, das wäre was. Die „Jungs“ dort sind immer gründlich und freundlich, das Auto blitzblank. Dirk Streich gibt „grünes Licht“, der Redaktionsleiter darf kommen und von 9 bis 13 Uhr von den „Saubermännern“ lernen. Um es vorweg zu nehmen: Ich habe viel gelernt und vor allem großen Respekt vor der hohen Professionalität des Streich-Teams. Jeder weiß, was er zu tun hat, jeder Quadratzentimeter Lack und Chrom werden von Hand oder Bürste bearbeitet und gereinigt und auf Wunsch auch poliert oder versiegelt. Die Kunden fühlen sich und ihr Auto umsorgt und werden freundlich lächelnd bedient. Zehn Minuten Auszeit und Entschleunigung für den Fahrer, zehn Minuten Intensivpflege durch die Männer in Blau. …weiter

Quelle: http://www.shz.de 02.04.2016

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen